CDN-Integration für Kern-Haus

Performanceoptimierung at its best

Sicherlich fragen Sie sich, was bitte ist eine CDN-Integration und wozu macht man sowas eigentlich?

Was ist ein Content Delivery Network?

CDN ist die Abkürzung für Content Delivery Network oder auch Content Distribution Network. Hiermit wird ein Netz regional verteilter, über das Internet verbundener Server bezeichnet, mit dem Inhalte ausgeliefert werden.

Wozu braucht man ein Content Delivery Network?

Ziel eines Content Delivery Networks ist es, die Performance deutlich zu steigern und die Website hinsichtlich der Google Core Web Vitals zu optimieren. Die Core Web Vitals sind neue Metriken von Google, um die Nutzerfreundlichkeit einer Website zu bewerten. Um einen der vorderen Plätze der Google Suche zu erreichen, ist ein solider Rankingscore unabdingbar. Da die Core Web Vitals den User Experience Bestandteil des Google Algorithmus beeinflussen, ist es wichtig, hier möglichst gut abzuschneiden.

Performanceoptimierung durch Integration eines CDN

Genug der Vorrede, kommen wir zum konkreten Projekt: Im August 2021 haben wir für unseren langjährigen Kunden Kern-Haus das Content Delivery Network (CDN) bunny.net integriert. Ziel war es, die Website hinsichtlich der Google Core Web Vitals zu optimieren und den Server durch Entlastung performanter arbeiten zu lassen, in dem dieser sich auf die Hauptaufgabe, das Ausspielen von PHP-Seiten, fokussieren kann.

Bunny.net unterstützt den Server mit Übernahme der Aufgabe, sämtliche Website-Inhalte, wie Stylesheets (CSS), Scripts (JS), Schriftarten (Fonts) und Bilder, aus aktuell 74 weltweiten Points of Presence (Global PoPs) mit einem hohen Datendurchsatz, einer niedrigen Latenz, jederzeit sofort abrufbereit, kostengünstig und zuverlässig an die Website-Besucher auszuliefern.

Wie funktioniert das CDN bunny.net?

Diese herausragende Leistung erzielt das bunny.net-CDN, indem es häufig angeforderte Dateien effizient cached und das Google Pagespeed-Ranking massiv durch deutlich kürzere Ladezeiten verbessert. Bunny.net fungiert als Zwischenschicht zwischen Website-Besucher und Origin-Server von Kern-Haus. Das CDN stellt sich dabei schützend „als großer Bruder“ vor den kleinen Hauptserver, indem es Anfragen zu den Assets abfängt und bearbeitet. Zudem komprimiert bunny.net Bilddateien "on the fly", um sie für das jeweilige Endgerät effizient und im modernen WebP-Format auszuliefern. Das Resultat ist nicht nur eine ausgezeichnete SEO-Wirkung, sondern auch ein deutlich gesteigertes Benutzererlebnis durch eine superkurze und datensparende Bereitstellung der gesamten Website.

Individuelle TYPO3-Anpassungen

Da es keine ready-to-use Extension im Typo3-Repository gibt, bedurfte die Integration in Typo3 einiger individueller Anpassungen. Für unsere erfahrenen Programmierer war das jedoch überhaupt kein Problem, sodass wir mit Stolz sagen können, dass unsere Kunden vom erreichten Ergebnis begeistert waren.

Gerne prüfen wir individuell für Sie, ob eine CDN-Integration auch für andere Projekte sinnvoll ist. Kleiner Spoiler: Ja, lohnt sich IMMER, auch jenseits von Typo3 und Wordpress.

Ja, ich möchte auch meine Performance verbessern!

  • Technik: TYPO3
  • Art: Webseite / Webportal
  • CMS
  • Beratung
  • SEO Optimierung & Betreuung
  • Technische Umsetzung
  • Überwachung

Integration des CDN – Die Facts in der Übersicht

  • Integration des Content Delivery Networks (CDN) bunny.net
  • Deutliche Performance-Steigerung
  • Deutliche Verbesserung der Ladezeiten
  • Optimierte Nutzerfreundlichkeit
  • Verbesserung der Core Web Vitals
  • Bessere Suchmaschinenrankings
  • Effiziente Datenauslieferung
  • Alles unter strenger Einhaltung der DSGVO-Richtlinien 

Vorheriges Projekt Übersicht Nächstes Projekt

überzeugt?

Ihr Ansprechpartner
Thomas Krampen Geschäftsführer Vertrieb +49 261 30380-80 tk@onm.de