hochgeschwindigkeitsSEO - Suchmaschinenoptimierung
Showroom - Open New Media

Alle News

07.05.2012

I like shopping! Ausgefallende Social Media Strategie von C&A

 | Quelle: YouTube-Video

Quelle: YouTube-Video

Mit einer ausgefallenen Social Media Strategie startet das Unternehmen C&A in Brasilien. Anhand von "Facebook-Likes" können beliebte Produkte direkt bewertet werden, wobei diese Bewertung auf den jeweiligen Kleiderbügel übertragen wird.

Stöbert man durch eine C&A-Filiale in Brasilien, so werden einem direkt digitale Ziffern auf Kleiderbügeln ins Auge fallen. Diese Zahlen repräsentieren keinesfalls die Größe des Kleidungsstücks, sondern vielmehr die Anzahl der hinterlegten Likes der einzelnen Produkte. Facebook-Fans der Seite von C&A können digital ihr Lieblings-Produkt liken, was in Echtzeit auf die Kleiderbügel übertragen wird.

I like it!

Nun können sich potentielle Kunden beim Stöbern ein Bild davon machen, welche Produkte gerade von der Fan-Gemeinde am meisten bevorzugt werden und angesagt sind.

Durch das ständig wechselnde Produktsortiment wäre der Aufwand für jeden einzelnen Kleiderbügel immens hoch. Aus diesem Grund hat C&A die Auswahl auf 10 Produkte begrenzt.

Witzige Idee von C&A, dennoch nicht ganz transparent gegenüber dem Kunden. Was passiert z. B. wenn man die Bügel vertauscht? Inwiefern sich Kunden auf diesen Like-Trend einlassen, bleibt ungewiss. Es will ja schließlich nicht jeder gleich aussehen.

Dennoch ist es immer wieder bemerkenswert, wie Unternehmen versuchen die Lücke zwischen der Online- und Offline-Welt zu schließen. Was haltet Ihr von dieser Idee?


zur News-Übersicht

Suchmaschinenoptimierung